Kampfsport – Tao Budo und Co.

Kampfsport – Tao Budo und Co.

Doch nicht nur der Mensch hat Teil am Tao, sondern jedes Ding und Wesen hat sein eigenes Tao, seinen eigenen Weg. Jedes Wesen ist auf seinem Weg einmalig in seinen Wandlungen und Entwicklungen. Durch den ständigen Fluss offenbart sich das Tao als Bewegung und Wandlung, die auf die Erfahrung von Existenz hindeutet und nicht auf das Verständnis starrer intellektueller Konzepte. In den Kommentaren zum I Ging wird dieses Urprinzip Tai Chi genannt. Das Tao als immanentes Prinzip, das alles Sein durchdringt, ist ein Prinzip der Wandlung und des Fließens, jedoch nicht in chaotischer Form, denn das Tao bewirkt auch die natürliche Ordnung der Dinge und die Wandlungen des Tao sind zyklisch. Das Tao ist ein Schlüsselprinzip für viele Bereiche der Wissenschaft und der Kunst (z.B. Kampfkunst, Medizin, Kriegskunst, Malerei, Kalligraphie). So sei zum Schluss noch darauf hingewiesen, dass sich das Karate-Do nach "Außen" durch seine Technik (shosa) bzw. Form (Kata-Koshi) zeigt, und nach Innen als Charakterschulung bekundet. Wobei das "Außen", das nach Außen gestellte letztendlich auch im "Innen", im eigenen wahrnehmenden Bewusstsein liegt. Hierin liegt auch einer der Schlüssel zum Erlangen höherer Meistergrade für den praktizierenden Karateka verborgen, welcher sich der Technik nicht nur der Technik wegen befleißigt, sondern sie auch als eine "Wirkungsweise des Weges" (Do) versteht. Der schnellste Weg um von Koh Tao nach Koh Phangan zu reisen besteht mit dem Unternehmen Lomprayah High Speed Catamaran, welches für die Überfahrt rund 80 Minuten benötigt. Der Katamaran legt zweimal täglich ab, und zwar um 09.30 Uhr und um 15.00 Uhr. Lomprayah verlässt Koh Tao vom Mae Haad Pier aus und läuft auf Koh Phangan den Thong Sala Pier an. Allerdings sind die Tickets mit einem Preis zwischen 500 THB und 660 THB auch am teuersten. Seatran Discovery bietet einen ähnlichen Service an und seine Fähren verlassen Mae Haad auf Koh Tao täglich um 06.30 Uhr, 09.00 Uhr und 15.00 Uhr und kommen in Thong Sala auf Koh Phangan rund anderthalb Stunden später an. Das Unternehmen Seatran ist bei einem Ticketpreis von 430 THB etwas günstiger. Unser Tipp: Für den Fall, dass Sie schnell seekrank werden, sollten Sie sich bei starkem Wellengang für Seatran anstatt für Lomprayah entscheiden. Um sich abzusichern, wurden damals Verträge unterzeichnet, die es den Kontrahenten erlaubten bis zum Tode zu kämpfen ohne später dafür belangt werden zu können. Heutzutage wären derart Turniere und Duelle zum Glück rechtlich nicht mehr möglich. Auch wenn es in der Vergangenheit Turniere gegeben hat, kann man generell aber sagen, dass Kampfkünste nicht für dafür gemacht wurden, sondern für das Schlachtfeld und die Selbstverteidigung in gefährlicheren Zeiten. Glücklicherweise benötigt man die Kampfanwendung heute normalerweise wenig bis gar nicht in unserer vergleichsweise friedlichen Gesellschaft. Leider geriet die herausragende Kampftauglichkeit der genialen Kampfkunsttechniken dadurch aber zunehmend in Vergessenheit. Den wenigsten Tai Chi-Praktizierenden ist überhaupt bewusst, dass sie eigentlich ein vollständiges System zur Selbstverteidigung trainieren. Trotzdem ist es uns in Shaolin Wahnam ein großes Anliegen, die Kampftauglichkeit der über Jahrtausende gereiften Kung Fu-Techniken am Leben zu erhalten. Das sind wir den legendären Meistern, die sich über Jahrzehnte mit der Entwicklung und Verfeinerung der Künste beschäftigt haben, schuldig. Technik "Fierce Tiger Returns to Highland". Da wir nicht mehr ums Überleben kämpfen müssen und andere Aufgaben in unserem Leben haben, werden wir die Fähigkeiten großer früherer Meister zwar wahrscheinlich nicht erreichen, aber zum Glück ist das ja auch nicht unbedingt nötig. So können wir unseren Fokus auf die anderen Nutzen der Ausübung einer Kampfkunst, nämlich der Förderung von Gesundheit und Vitalität sowie der Entwicklung einer starken, erfolgreichen und vorbildlichen Persönlichkeit, richten. Doch selbst um diese Ziele zu erreichen, müssen wir alle 4 Dimensionen des Kampfkunst-Trainings, Form, Kraft, Anwendung und Philosophie berücksichtigen. Dies spiegelt sich deshalb natürlich auch in unseren Trainingsprogrammen wider. Dadurch sind viele in einem schlechten Zustand. Es müffelt im Raum, an den Wänden ist Schimmel und die Matratzen sind ekelig. Geputzt wird lediglich, wenn ein Gast auszieht, ansonsten wird nichts gemacht und die Hütten verkommen. Die Alternativen sind dann meist hochpreisige Zimmer/Bungalows mit Klimaanlage, für die du 30 Euro und mehr pro Nacht bezahlen musst. In der Hochsaison kann es sich lohnen, vorab zu buchen. Welche Portale für Thailand am besten sind, beschreibe ich in einem Text zu Hotels und Unterkünften in Thailand. In der Nebensaison sinken die Preise zum Teil deutlich. Dann kannst du gut verhandeln, vor allem wenn du länger bleibst. Tipp: Viele Tauchschulen haben eigene Zimmer. Wenn du einen Tauchschein machst, kannst du dort preiswerter wohnen. Oft werden diese Unterkünfte von vornherein für Tauschschüler geblockt. Auf Grundlage jahrelanger Erfahrung haben wir eine Packliste für Thailand erstellt, die alle Eventualitäten berücksichtigt. Zudem steht ein interaktives PDF als Checkliste zum Download bereits. Dabei kann man beim Luftholen bis vier, beim Ausatmen bis sechs zählen. Das Zählen allein fördert das Abschalten, denn wenn man mit dem Zählen beschäftigt ist, haben es belastende Gedanken schwieriger, ins Bewusstsein zu kommen. Viele Meditationstechniken nutzen die Beobachtung des Atems zum Fokussieren, wobei es darum geht, erst einmal nur die Reaktionen seines Körpers beim Atmen zu beobachten: Wo spürt man den Atemzug zuerst? Wie weit kann man ihn im Körper verfolgen? Das allein hat schon eine entspannende Wirkung, weil man sich dabei ausschließlich auf seinen Körper konzentriert und keine anderen Gedanken im Kopf herumgeistern können. Nun kann auch wissenschaftlich belegt werden (Zhong et al., 2017), dass das Atmen durch die Nase die Konzentrationsfähigkeit und das Reaktionsvermögen verbessert und sich allgemein positiv auf das Wohlbefinden auswirkt. Bei Tieren (Mäusen und Ratten) konnte nun gezeigt werden, dass es möglicherweise eine wissenschaftliche Grundlage für die Meditationstechniken gibt, denn bei diesen Tieren entsteht bei der Nasenatmung ein elektrischer Gehirnrhythmus, an den schnelle Hirnwellen (Gamma-Oszillationen) gekoppelt sind. Oszillationen bedeuten dabei, dass sich Gruppen von Neuronen auf einen gleichen Takt einschwingen, wobei diese Schwingungen mit dem EEG registriert werden und mit unterschiedlichen mentalen Zuständen in Verbindung gebracht werden können. Wurden auch als Bushi (Krieger) bezeichnet. Seppuku (japanisch) Ritueller Selbstmord eines Samurai durch Aufschlitzen des Bauches. Shinai (japanisch) Fechtstock im Kendo, der aus Bambus oder Karbon besteht. Shorin-ryu (japanisch) Zusammenschluss aus Shuri-te und Tomari-te; bildete die wichtigste zeitgenössische Stilrichtung Anfangs des 19. Jahrhunderts. Oberbegriff für die äußeren Schulen auf Okinawa. Shuri-te (japanisch) wörtlich Shuri-Hand; eine der beiden großen Stilrichtungen des Karate, die sich auf Okinawa entwickelt haben. Shotokan (japanisch) Gegründet von Gichin Funakoshi; Funakoshi wollte das Shotokan aber nicht als eigenen Stil verstanden wissen. Für Ihn gab es nur ein Karate. Funakoshi hatte seine Gedichte mit Shoto (Pinienrauschen) unterzeichnet. Daher der erste Teil des Namens. Kan bedeutet Ort, Zentrum. Also wörtlich "Der Ort des Shoto". Taekwon-Do (koreanisch) Fuß-Faust-Weg, moderner Kampfsport der eine eigenständige Tradition in Korea hat. Die Wurzeln reichen bis in das Jahr 420 n.Chr. zurück. Besondere Betonung finden die Beintechniken. Die Wettkampfform wird mit Schutzausrüstung und Vollkontakt ausgeführt. Es ist dem Karate ähnlich. Wie findet man die passende Entspannungsmethode? Entspannungsübungen hängen natürlich von seinen persönlichen Vorlieben ab, aber auchPersönlichkeitstypen spielen eine große Rolle. Ist man eher ein Bewegungstyp, der auf Action und Schweiß steht, oder lässt man es eher ruhiger angehen? Die klassischen Entspannungsverfahren aus Europa und Asien sind in ihrer Anti- Stress-Wirkung unbestritten sehr hilfreich, und der Eindruck, das diese nur für Senioren sind, entsteht oft schlichtweg aus Unkenntnis. Man muss sich einmal näher mit diesen Methoden beschäftigt, und wird oft nach kurzer Zeit begeistert sein, und zwar unabhängig vom Alter. Einmal tief Luft holen hilft, in stressigen Momenten einen klaren Kopf zu bewahren, denn tief Luft holen und bewusstes Atmen kann den Gemütszustand beeinflussen und ist bei der Entspannung hilfreich. Menschen atmen flach, wenn sie Angst haben, wer erschrickt, dem stockt der Atem, ist jemand unter Stress, atmet er gehetzt. Die Atmung sagt viel über die Gefühlslage eines Menschen aus, wobei sich eine bewusste Atmung auch nutzen lässt, um den Gemütszustand zu beeinflussen. Atmen ist für Menschen etwas ganz Selbstverständliches, denn es gehört zum Leben dazu, und man tun es meist unbewusst. Im Februar und März findet wieder ein Schnupperkurs zu den Themen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung statt, der sich an alle Interessierten ab 13 Jahren richtet. Die Teilnahme ist zu jedem Termin möglich. Noel Lochbühler holt die Bronzemedaille für den BCB beim internationalen Croco-Cup in Osnabrück. Anschließendes Trainingslager mit Noel, Svea und ca. Die Judo-Jahressichtmarken für 2017 sind eingetroffen. Svea Teßmer erkämpft sich den 1. Platz in der Rangliste des Niedersächsischen Judoverbands 2016 in der Altersklasse U12. Prüflinge dürfen sich den nächsten Gürtel umbinden. Heute schon in Erinnerungen geschwelgt? In unserer Bildergalerie sind nun Bilder von nahezu allen Events zu finden, die der Budo-Club im Jahr 2016 veranstaltet hat. Viel Spaß beim Stöbern! Die Judoabteilung hat eine neue Leitung. Anna Wiechers, langjährige Trainerin der Budobären, ist ab sofort die zweite Leiterin der Judoabteilung, welche sie mit dem bisherigen Abteilungsleiter Sören Warnecke in Form einer Doppelspitze führt. Endlich war es soweit und ich konnte es privat einrichten an zwei Wochenenden nach Stade bei Bremen zu fahren, um an der Kursleiterausbildung für Frauen- und Mädchen SV teilzunehmen. Man soll seine eigenen Fehler und Unzulänglichkeiten erkennen und die eigene Selbstsucht besiegen. Durch diesen Kampf gegen sich selbst wird der Budoka körperlich und geistig stärker. Er wird erkennen, dass Gewalt keine Lösung ist und Gewalt nur immer wieder zu neuer Gewalt führt. Dem Körper sind natürliche Grenzen gesetzt. Nur bis zu einem bestimmten Alter sind Fortschritte im körperlichen Training möglich, dann nehmen physische Kraft und Schnelligkeit ab. Dem Geist sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Das wahre Training beginnt dort, wo das körperliche Training endet und endet erst mit dem Tod. Man kann nämlich jeden Tag etwas Neues lernen. Kampfkunst) gegenseitig ausschließen. Im Sport geht es immer darum, andere zu besiegen. Im Budo aber geht es darum, sich selbst zu besiegen. Vielleicht hilft diese sehr allgemeine Aussage das Problem auf den Punkt zu bringen. Doch das schafft wohl eher Verwirrung denn Klarheit. Es gibt doch aber Karate-Wettkämpfe, oder? Das ist wirklich verwirrend für einen Laien! Oder sind diese beiden Dinge Stufen die nacheinander folgen, man macht also erst den Kampfsport und wenn man die Techniken beherrscht macht man Budo?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.